Prof. Dr. iur. Friederike Diaby-Pentzlin

07/2000 - 08/2020 Professorin Hochschule Wismar
Berufungsgebiet: Gesellschaftsrecht und Wirtschaftsvölkerrecht

09/2007 -  01/2011
(beurlaubt) im Auftrag der deutschen internationalen Zusammenarbeit integrierte Expertin für Landmanagementreform am "National House of Chiefs" in Ghana
07/1993 - 06/2000
Seniorexpertin der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) für Good Governance / Demokratisierung, Rechtsreform und Menschenrechte
1985 - 1993
Rechtsanwältin in Berlin, freiberuflich Lehrtätigkeit / Erwachsenenbildung, Forschung, Gewerkschaftsarbeit und Entwicklungspraxis in Berlin, Bangui (Zentralafrikanische Republik), Dijon (Frankreich), Abidjan (Elfenbeinküste) und Dhaka (Bangladesh)
1985  - Promotion (München)
1983  - zweites juristisches Staatsexamen (München), Referendarin in Bayern mit Wahlstation in New York
1978 - 1984
wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Prof. Dr. Wolfgang Fikentscher (München), Promotionsstipendiatin und wissenschaftliche Mitarbeiterin für Investitionsrecht und Technologietransfer in Entwicklungsländer am Münchener Max-Planck-Institut für (heute:) Innovation und Wettbewerb, 1979 erstes juristisches Staatsexamen (München)
1974 - 1979
Studium der Rechtswissenschaft u.a. in Freiburg i. Br., Kiel, Tours (Frankreich) und München

Publikationen - Auswahl

2021

Diaby-Pentzlin, F., Entwicklungspolitische Rechtsförderung, Außenwirtschaftspolitik und Gefahren für kleinbäuerliche Landwirtschaft in afrikanischen Ländern, Working Paper 208, ZEF Working Paper Series, Center for Development Research, University of Bonn 2021, Working_Paper_pdf

Diaby-Pentzlin, F., Rechtsförderung mit den Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit und Außenwirtschaftspolitik, in: Deppe, J., Kötter, M., Röder, T., Schneider, T., Trappe, J. (Hrsg.), Rechtsstaatsförderung: Handbuch für Forschung und Praxis (Recht und Verwaltung), Kohlhammer (im Erscheinen)

2020

Diaby-Pentzlin, F., Deficiencies of International Investment Law - Any Chances to Civilize Transnational Corporations or Transform the Status Quo of the Economic World Order? In: Laube, W. & Peirera, A. (Eds.), 'Civilizing' Resource Investments and Extractivism. Societal negotiations and the role of law, ZEF Development Studies/LIT 2020, 19-62

Diaby-Pentzlin, F., Deficiencies of International Investment Law - What Chances for “Critical Lawyers” to Civilize Global Value Chains? Wismarer Diskussionspapiere, Heft 04/2020.

2017
Diaby-Pentzlin, F., FIAN Online-Seminar: "Verletzung des Menschenrechts auf Nahrung durch Züchtungsschutzrecht  in Westafrika", https://www.youtube.com/watch?v=Rycjpbcv_8E

2015
Diaby-Pentzlin, F., CSR im Auslandsinvestionsrecht - Platzhalter für fehlende globale rechtliche Steuerung und Überforderung bereitwilliger Unternehmen, in Walden, D. / Depping, A., CSR und Recht. Juristische Aspekte nachhaltiger Unternehmensführung erkennen und verstehen, Springer Gabler 2015, 278-307.

Diaby-Pentzlin, F., Auslandsinvestitionsrecht und Entwicklungspolitik: Derzeitiges bloßes Investitionsschutzrecht vertieft Armut. Tückische Widersprüche, falsche Grundannahmen - Beispiele Investitionen in Land, Landmanagereform in Ghana, Wismarer Diskussionspapiere, Heft 05/2015.
Veröffentlicht auch als PowerShift-Diskussionspapier: Auslandsinvestitionen und Entwicklungspolitik - Tückische Widersprüche, falsche Grundannahmen,  Diskussionspapier- Auslandsinvestitionsrecht und Entwicklungspolitik

Forschung und Projekte

Mentorin im Forschungsprojekt der University for Development, Department of Agricultural and Resource Economics, Tamale, Ghana zu:

Agricultural Commercialization for Inclusive Economic Development: Comparative Analysis of Food and Non-food Crop Models in Ghana  (finanziert von Volkswagen Stiftung, Knowledge for Tomorrow – Cooperative Research Projects in Sub-Saharan Africa)