Wirtschaftsinformatik international

Besonderheiten der Studiengänge

  • Zwei akademische Abschlüsse in zwei EU-Staaten
  • Möglichkeit eines Stipendiums während der Auslandssemester
  • Auslandserfahrung im sich prägenden EU-Markt
  • Kulturelle und sprachliche Kompetenzen zur besseren beruflichen Kommunikation
  • Befähigung zur Arbeit in verschiedenen Kulturkreisen mit herausragenden Karrierechancen
  • Ein wesentlich größerer Einstiegsbereich für die berufliche Entwicklung
  • Vielfältige Möglichkeiten des Studentenaustausches

Studieninhalte

Lehrveranstaltungen finden nach einem einheitlichen Studienplan in ausgewählten Semestern an der Partnerhochschule/Universität und an der Hochschule Wismar statt. Bei einzelnen Semestern besteht auch eine Wahlmöglichkeit.

Praxis-Projekte werden wahlweise in Betrieben und Einrichtungen eines der Partnerländer absolviert.

Im Rahmen von Austauschprogrammen werden internationale Gastvorlesungen zu aktuellen Themen organisiert.

Die Studiengänge werden überarbeitet. Aktuelle Details zu den Inhalten und Kooperationen sowie Bewerbungsfristen sind in Kürze aber wieder hier zu finden.