94. Bundes­Dekane­Konferenz Wirtschafts­wissen­schaften 2018

17. bis 19. Oktober 2018 an der Hochschule Wismar, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Sehr geehrte Dekaninnen und Dekane, sehr geehrte Gäste,

zur diesjährigen Herbsttagung der BundesDekaneKonferenz Wirtschaftswissenschaften an Fachhochschulen möchten wir Sie im Namen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und der Hochschulleitung der Hochschule Wismar herzlich in die Hanse- und Welterbestadt Wismar an der Ostsee einladen.

Im Fachprogramm wird das Thema „Studieren und lehren Online“ behandelt werden. Die Herbsttagung steht in Kontinuität der vorangegangenen Tagungen in Weiden und in Düsseldorf. In Weiden ging es um Curriculumentwicklung im Zeitalter der Digitalisierung, in Düsseldorf um die digitale Hochschule generell. In Wismar werden Lösungen zum Studieren und Lehren vorgestellt. Ausgangspunkt sind die Online-Studiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, die von der Hochschultochtergesellschaft WINGS (Wismar International Graduation Service GmbH) organisiert und durchgeführt werden. Die weiteren Themenbereiche lauten:

  • Zielgruppen für Online-Lehre
  • Aufbau und Entwicklung von Online-Lehrangeboten
  • Varianten von Online-Lehrangeboten
  • Blick in die Zukunft

Die Programmgestaltung geschah in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis IT-gestützte Lehre und Wissensmanagement der BundesDekaneKonferenz Wirtschaftswissenschaften. Wir hoffen mit diesem Thema die Diskussionen unter den Dekaninnen, Dekanen und Lehrenden weiterzuführen.

Ein weiteres Thema wird das „Ostinstitut“ (Institut für Wirtschaft, Recht und Handeln im Ostseeraum, Vorsitzender: Wolfgang Clement, Bundesminister a. D.) sein, das die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Russland und Deutschland behandelt.

Ergänzt wird das Fachprogramm wie immer durch ein Rahmenprogramm, in dem das Weltkulturerbe und die Seefahrt im Mittelpunkt stehen.

Wir freuen uns auf eine anregende Tagung mit Ihnen. Alle zur Teilnahme notwendigen Informationen finden Sie auf dieser Web-Seite.

Prof. Dr. Kai Neumann                                                               Prof. Dr. Joachim Winkler
Dekan der Fakultät                                                                     Vorsitzender BDK

Kontakt / Vorsitzender BDK

Dekan der Fakultät

Kontakt / Organisation

Margitta Rudat

Telefon: 03841 753-7320

E-Mail: bdk2018@hs-wismar.de



Mittwoch, 17. Oktober 2018

Programm

ab 14:00 Uhr - Anreise und Registrierung im Steigenberger Hotel Stadt Hamburg

15:30 Uhr  Begrüßung in der Gerichtslaube des Rathauses
                    Thomas Beyer, Bürgermeister der Hansestadt Wismar

                    Eröffnung der 94. BundesDekaneKonferenz  
                    Prof. Dr. Kai Neumann, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
                    Prof. Dr. Joachim Winkler, Vorsitzender BDK

17:00 Uhr  Stadtführung mit Besuch der St. Georgen Kirche und des Welterbezentrums
                   Treffpunkt Rathaus

19:30 Uhr  Abendessen in der Weinwirtschaft Steigenberger Hotel Stadt Hamburg
                    Grußwort - Prof. Dr. Bodo Wiegand-Hoffmeister, Rektor der Hochschule Wismar
                    Dinner Speech von Prof. Dr. Peter Eckstein zum Deo Gracias Fresko der Heiligengeistkirche Wismar


Tagungsprogramm Donnerstag, 18. Oktober 2018

Tagungsort - Bürgerschaftssaal des Rathauses Wismar

Studieren und lehren Online (in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis IT-gestützte Lehre und Wissensmanagement der BDK)

9:00 – 9:15  Vorstellung der neuen Dekaninnen und Dekane
9:15 – 9:45 
Online-Studiengänge bei der WINGS an der Hochschule Wismar
Prof. Dr. Thomas Wilke, Online-Studiengangleiter, Hochschule Wismar
9:45 -10:15 
Die WINGS: Wismar International Graduation Services GmbH
Dagmar Hoffmann, Geschäftsführerin der WINGS GmbH

Zielgruppen für Online-Lehre
10:15 – 10:45 
Fern-, Online- und Präsenzstudierende im Vergleich                   
Prof. Dr. Michael Schleicher, Prorektor für Bildung, Hochschule Wismar

10:45 – 11:00  Erfrischungspause

11:00 – 11:30
Marketing von Bildungsangeboten
Dipl.-Kfm. (FH) André Senechal, Leiter Marketing, WINGS-Fernstudium

Aufbau und Entwicklung von Online-Lehrangeboten
11:30 – 12:00
Beispiel: Virtuelle Fachhochschule
Prof. Dr. Friedhelm Mündemann, Technische Hochschule Brandenburg
12:00 – 12:30    
4 ways of future-proofing your education. A view through the window to the horizon for business and management and education
Prof. Gilly Salmon PhD, PFHEA, Academic Director (Online Session - zugeschaltet aus London)

12:30 – 13:30     Mittagsimbiss in der Gerichtslaube

13:30 – 14:00    
Lehrbücher mit Online-Umgebung
-  Erfahrungsbericht
Arnd Müller-Judith (Pearson), Sabrina Proß (FH Bielefeld), Heribert Popp
14:00 – 14:30   
Gemeinsam Online Lernen, Erfahrungen aus dem Studiengang Content Strategy
J. Pauschenwein, Abteilungsleiterin ZML-Innovative Lernszenarien, Fachhochschule Joanneum, Graz

Blick in die Zukunft
14:30 – 15:00 
Nachhaltige Implementierung von E-Learning
Prof.Dr.Jürgen Cleve, Hochschule Wismar
15:00 – 15:30    
Chatbots als Lernbegleiter in der SAP Weiterbildung
Thomas Jenewein, SAP Education (Online Session)

16:45 Transfer zu  den MV Werften Wismar

17:00 Werftbesichtigung

19:30 Abendessen im Zeughaus

Werft Wismar
Rathaus

Tagungsprogramm Freitag, 19. Oktober 2018

Tagungsort - Bürgerschaftssaal des Rathauses Wismar

9:00 – 9:30
Die Bedeutung von Weiterbildungsangeboten für öffentliche Hochschulen
Prof. Dr. Bodo Wiegand-Hoffmeister, Rektor der Hochschule Wismar
9:30 – 10:00       
Das Ost-Institut: Institut für Wirtschaft, Recht und Handel im Ostseeraum
Prof. Dr. Andreas Steininger, geschäftsführender Vorstand Ost-Institut Wismar
10:00 – 10:30    
Wirtschaftsbeziehungen zwischen Russland und Deutschland

10:30 – 10:45   Erfrischungspause

10:45 – 11:15    
Fachqualifikationsrahmen Wirtschaftswissenschaften
Prof. Dr. Hans Klaus, Runder Tisch Wirtschaftswissenschaften im nexus-Projekt der HRK, Hochschule Kiel

11:15 – 11:45  Mitgliederversammlung

12:30  Mittagsimbiss in der Gerichtslaube, Rathaus

Fakultatives Rahmenprogramm (Freitag, 19. Oktober)

14:00 Transfer nach Rostock-Warnemünde - Besichtigung des
Maritimen Simulationszentrums-mit Schiffsführungssimulator der Hochschule Wismar
Bereich Seefahrt, Außenstelle Warnemünde
17:30  Transfer nach Wismar

19:00  Abendessen im Gasthaus „To'n Zägenkrog“

Maritimes Simulationszentrum Warnemünde
Alter Hafen Wismar


Begleitprogramm Mittwoch, 17. Oktober

ab 14:00 Uhr - Anreise und Registrierung im Steigenberger Hotel Stadt Hamburg

15:30 Uhr  Begrüßung in der Gerichtslaube des Rathauses
                    Thomas Beyer, Bürgermeister der Hansestadt Wismar
                  
                   Eröffnung der 94. BundesDekaneKonferenz  
                    Prof. Dr. Kai Neumann, Dekan der Fakultät für
                             Wirtschaftswissenschaften
                    Prof. Dr. Joachim Winkler, Vorsitzender BDK

17:00 Uhr  Stadtführung mit Besuch der St. Georgen Kirche und des
                   Welterbezentrums -Treffpunkt Rathaus

19:30 Uhr  Abendessen in der Weinwirtschaft Steigenberger Hotel Stadt Hamburg
                    Grußwort - Prof. Dr. Bodo Wiegand-Hoffmeister,
                              Rektor der Hochschule Wismar
                    Dinner Speech von Prof. Dr. Peter Eckstein zum Deo Gracias Fresko
                    der Heiligengeistkirche Wismar

Begleitprogramm Freitag, 19. Oktober

9:00 Uhr   Treffpunkt: Hotel - Kleiner Stadtrundgang

10:00 Uhr  Besuch des Stadtgeschichtlichen Museums in Wismar im Schabbell

12:30 Uhr   Mittagsimbiss in der Gerichtslaube, Rathaus

Fakultatives Rahmenprogramm

14:00 Uhr   Transfer nach Rostock-Warnemünde - Besichtigung des
Maritimen Simulationszentrums-mit Schiffsführungssimulator der Hochschule Wismar Bereich Seefahrt, Außenstelle Warnemünde
17:30 Uhr   Transfer nach Wismar

19:00 Uhr   Abendessen im Gasthaus „To'n Zägenkrog“

Begleitprogramm Donnerstag, 18. Oktober

9:30 Uhr   Treffpunkt: Hotel
Transfer zur Insel Poel, Timmendorf Strand - Strandspaziergang mit geologischer Führung

11:45 Uhr  Fahrt zum "Cafe Frieda", Insel Poel, Mittagsimbiss

13:30 Uhr  Fahrt nach Malchow, Insel Poel
zum Hochschulstandort der Fakultät für Ingenieurwissenschaften - Bereich Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik -  Besichtigung des
Schaugartens und des Laborkomplexes für nachwachsende Rohstoffe

15:00 Uhr  Transfer nach Wismar

16:45 Uhr  Transfer zu den MV Werften Wismar

17:00 Uhr  Werftbesichtigung

19:30 Uhr  Abendessen im Zeughaus

  

Schaugarten Malchow

Sponsoren: