Neue Partner für internationale Studiengänge Wirtschaftsrecht

Prof. Arkhat Abikenov, Kazakh National al-Farabi University, Almaty
Foto: Dr. Schramm Hochschule Wismar
Swetlana Moroz, Dekanin der juristischen
Fakultät Caspian University, Almaty
Foto: Dr. Schramm Hochschule Wismar

Die Vereinbarungen ermöglichen es den deutschen Studierenden einen kasachischen Abschluss sowie umgekehrt den kasachischen Studierenden einen deutschen Abschluss zu erwerben.

Somit haben sich für unsere neuen internationalen Studiengänge zwei neue Partner gefunden:
  > Russisches und internationales Wirtschaftsrecht, Master
  > Deutsches und internationales Wirtschaftsrecht, Master

An diesem Programm nehmen bereits die Plekhanov-Universität Moskau sowie die Yaroslav-Mudry-Universität Charkiw teil.

Links


Zurück zu allen Meldungen