Großraum-3D-Drucker präsentiert

Zu den Vorteilen dieses 3D-Druckers gehören ein vergleichsweise niedriger Preis von rund 76.000 Euro bei zukünftig geringen Betriebskosten sowie die Möglichkeit Bauteile und Modelle bis zu einer Größe von einem Kubikmeter anfertigen zu können und bisher aufwändige Fräsarbeiten durch optimierte Druckprozesse zu ersetzen.

Neben der Bearbeitung von Aufträgen zur Aufrechterhaltung der Lehr- und Labortätigkeit unserer Hochschule, kommt das Gerät auch im Rahmen studentischer Praktika auf dem Gebiet der 3D-Drucktechnik zum Einsatz. Auch Studieninteressierten soll es z. B. während der Hochschulinformationstage zur Verfügung stehen.

Dem feierlichen Anlass entsprechend wurde ausnahmsweise ein ganz spezielles Modell gedruckt, das weder in der Lehre noch in Laboren benötigt, jedoch an einem Feiertag zum Einsatz kommen wird.

mehr »

Links


Zurück zu allen Meldungen