EU Projekt Partner Meeting in Wismar

Alle Partner hatten über die Fortschritte des Projekts in ihren Regionen Schweden, Polen, Litauen und Deutschland berichtet. Die neuen mittelfristigen Ziele wurden festgelegt und die Ansätze für die wichtigsten Ergebnisse der Zusammenarbeit der kreativ-traditionellen Unternehmen vereinbart.

Referenten aus verschiedenen baltischen Ländern präsentierten ihre Leistungen in den Bereichen des Projekts.
Diese sind - Entwicklung eines kreativ-traditionellen Business Innovation Trainingsmodells, Cross-Innovation und nachhaltige Nutzung, etc.
Die Gäste lernten die hanseatische Geschichte Wismars bei einem Stadtrundgang kennen und hatten die Möglichkeit eine jährliche Ausstellung der Fakultät Gestaltung - DIA  - zu besuchen.

Links


Zurück zu allen Meldungen