CTCC-Projekt im Fokus der Neuen Hochschule

Mit dem gemeinsamen Beitrag von Prof. Achim Hack (Dekan, Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar) und Frau Dr. Laima Gerlitz (Head am European Project Center) zum Thema "Kreativität als Antriebskraft für Kooperationen im Ostseeraum" werden konkrete Zielsetzungen und Ergebnisse des CTCC-Projektes (Zusammenarbeit zwischen kreativen und traditionellen Unternehmen) im Vordergrund der digitalen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Transformation erläutert. Darüber hinaus wird ein großes Augenmerk auf den Mehrwert für die Unternehmen und die Region sowie die Zukunftsperspektiven im Bereich cross-sektorale und grenzübergreifende Zusammenarbeit und Innovation geworfen.

Das CTCC-Projekt läuft unter der Federführung der Hochschule Wismar (European Project Center) seit dem 15. Juli 2017. Insgesamt 10 Projektpartner aus Dänemark, Litauen, Polen, Schweden und Deutschland arbeiten zusammen, um konkrete Innovationslösungen (Prototypen) für teilnehmende Unternehmen aus dem sog. Blauen und Grünem Wachstum, das grenzübergreifende und cross-sectorale Innovationstrainingsprogramm sowie Marketing- und Brandingstrategie für den Themenbereich Kreativität und design-getriebene Innovation sowie cross-sectorale Zusammenarbeit zu entwickeln, zu testen und auf den Market zu bringen. 

Related Links


Back to List